Ein Holzhaus ist energieeffizient

Echtholzbohlen sind natürliche Energiespeicher. Sie absorbieren und speichern Wärme und geben sie bei Bedarf wieder an die Raumluft ab.

Bei der Planung der Struktur eines Honka-Hauses greifen wir auf unseren großen Erfahrungsschatz im Bauen von Massivholzhäusern auf der ganzen Welt sowie auf neueste Studien zurück. Um die Sicherheit und Energieeffizienz Ihres Honka-Hauses zu garantieren, kommen beim Bau die weltweit führenden technischen Lösungen zur Anwendung. Unsere patent- und mustergeschützten technischen Innovationen und marktbeste Fenster und Türen stellen sicher, dass Sie in einem gut gedämmten, energieeffizienten Holzhaus wohnen können, dass Sie im Winter warm hält und im Sommer angenehm kühl bleibt.

Sparen Sie Energie – lassen Sie die Sonne rein!

Massivholz verfügt über die außergewöhnliche Fähigkeit, Wärme aufzunehmen und wieder an die Raumluft abzugeben, sobald die Innentemperatur sinkt. Dadurch wird die Temperaturregulierung in Ihrem Zuhause unterstützt und gleichzeitig werden Energieverbrauch und -kosten gering gehalten. Einer der Vorteile von Blockbohlen im Vergleich zu leichterem Holz ist ihre Fähigkeit, im Frühling und Herbst, wenn die Sonne tief am Horizont steht, Solarenergie zu absorbieren und zu speichern. Die Wände geben die Wärme, die tagsüber gespeichert wurde, über Nacht langsam an die Raumluft ab.

Dies funktioniert auch anders herum: Im Sommer, wenn die Sonne hoch steht, schützen Traufe und Vordach die Wände vor Überhitzung. Die Wände eines gut geplanten Holzhauses nutzen in Sommernächten die kühlere Luft, um die Raumluft auch an den heißesten Tagen angenehm kühl zu halten.

Verbesserte Luftundurchlässigkeit

Je besser die Luftundurchlässigkeit eines Hauses, desto energieeffizienter ist es. Unser keilförmiges Blockbohlenprofil kommt in allen Honka-Holzhäusern zur Anwendung. Diese Technik presst die Holzkeile der oberen Blockbohlen auf die Rückseite der unteren, wodurch die Honka-Häuser besonders luftundurchlässig werden. Tatsächlich sind die Wände in Honka-Häusern drei Mal luftundurchlässiger als in Häusern, die mit der traditionellen Methode gebaut wurden.

Feuchtigkeitsresistenz ist ebenso eine wichtige Voraussetzung für jedes Zuhause, denn die Wandkonstruktionen sollen vor Wasserschäden geschützt werden. Alle Honka-Häuser werden im Werk mit einem doppelten Dichtband gedämmt. Dadurch wird die Dämmung verbessert, das Risiko von Dichtungsfehlern bei der Montage gemindert und der Bauprozess beschleunigt.

Honka Fusion™-Häuser – Niedrigenergie- und energieeffiziente Häuser

Bei der Planung der Struktur eines Honka Fusion™-Hauses greifen wir auf unseren großen Erfahrungsschatz im Bauen von Massivholzhäusern auf der ganzen Welt und auf neueste Studien zurück. Wir haben drei verschiedene Lösungen entwickelt: Honka Fusion LogHeart™ und Honka Fusion DecoLog™, unsere Niedrigenergiehäuser, sowie Honka Fusion Massive™, unsere energieeffiziente Lösung.

Jetzt weitere Informationen anfordern!